Startseite

CMD-Curriculum

Strukturierte Fortbildung in der Diagnostik und Therapie von CMD

Im Rahmen des Zahnmedizinstudiums in Deutschland umfasst die Diagnostik und Therapie craniomandibulärer Dysfunktionen nur einen sehr keinen Teil des vermittelten Wissens. Einzelne Wochenendkurse vermitteln häufig keinen „roten Faden“ durch die Gesamtbehandlung.

Daher haben sich an dem Themenbereich interessierte Zahnärzte eine abgestimmte strukturierte Fortbildung gewünscht. Neben der APW hat sich die Zahnärztekammer Hamburg entschieden, ein entsprechendes Fortbildungsangebot bereit zu stellen und in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Jakstat und Priv.-Doz. Dr. Ahlers ein entsprechendes CMD-Curriculum initiiert. Dieses wird seit 2008 angeboten und erfreut so großer Beliebtheit, dass jährlich ein Curriculum mit kleinen Gruppengrößen startet.

Das Curriculum läuft über insgesamt zwei Jahre und umfasst zwölf Termine. Alle Kurse finden am Kursort Hamburg statt – in den Fortbildungsräumen des CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf.

Info zum Presserecht: Alle Personen haben sich mit der Abbildung ausdrücklich einverstanden erklärt.
Info zum Berufsrecht: Diese Seite dient ausschließlich der Information zahnärztlicher Fachkreise; sie soll und darf keine Publikumswerbung sein. Aus diesem Grunde verzichten wir auf die namentliche Identifikation einzelner Personen.

Weitere Informationen
Nähere Informationen über die einzelnen Kursinhalte, Termine und Kursorte finden Sie auf den nachfolgenden Untermenüpunkten. Bitte wenden Sie sich für Nachfragen nach freien Kursplätzen und Ihre Anmeldung direkt an die Zahnärztekammer Hamburg.

Termin(e)

Ort

Referent(en)